Schlagwort: Luke

Wie geht’s eigentlich Luke?

Sehr gut! Und wir sind mega froh! Er hatte im Februar zwei “Rückfälle”, wo er wieder Schmerzmittel brauchte, aber inzwischen passt es. Er darf zwar immer noch nicht ohne Leine laufen, weil die Gefahr zu groß ist, dass er sich übernimmt, aber zumindest darf er wieder mit den anderen spazieren gehen.

Continue reading “Wie geht’s eigentlich Luke?”

Es wird besser

Ich kann euch sagen, das waren wirklich bange Tage für uns. Nicht zu wissen was mit Luke los ist, dazu die starken Schmerzen gegen die wir nichts tun konnten. Es war einfach schrecklich ihn so leiden zu sehen.
Am 27. waren die Kliniken endlich wieder besetzt und wir hatten einen Termin für eine neurologische Untersuchung inkl. CT. Nach Stunden des Wartens wussten wir endlich Bescheid. Luke hat einen leichten Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule. Da er Gott sei Dank noch keine neurologischen Ausfälle hat ist eine OP (vorerst) nicht erforderlich. Es kommt jetzt darauf an wie sich die nächsten Tage und Wochen entwickeln. 
Die Schmerzmittel wurden angepasst und wir bekamen absolute Ruhe verordnet. Kein Springen auf die Couch, kein Stiegen gehen, natürlich kein rennen, generell keine schnellen Bewegungen, Wärme, täglich für ein paar wenige Minuten ruhiges Gehen damit der Kreislauf in Schwung bleibt, … 

Continue reading “Es wird besser”

Kein Grund zu feiern

Mein über alles geliebter Schmusebär ist heute 8 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern, doch danach ist uns heute nicht zumute. Seit 3 Tagen geht es ihm leider schlecht. So schlecht, wie ich es noch nie bei ihm gesehen habe. Er kann sich zeitweise kaum auf den Beinen halten und hat starke Schmerzen. Wo genau wissen wir nicht und was er hat wissen wir leider auch noch nicht. 

Ich hoffe sehr, dass ihm bald geholfen werden kann, denn mein Herz blutet so sehr wenn ich nichts für ihn tun kann. Erinnerungen an Jabali’s schwere Krankheit in diesem Jahr sind präsenter denn je … Luke muss einfach wieder gesund werden!

Continue reading “Kein Grund zu feiern”

Das lange Warten hat sich mehr als gelohnt

Unser Urlaub an der Ostsee war einfach traumhaft! Das Wetter hätte nicht besser sein können, wir konnten am Strand liegen und sogar baden – wohlgemerkt Ende September!

Wir haben viel gesehen – Tiere, Städte, Dörfer, Strände, Architektur, Kunst & Natur und konnten wirklich mal den Alltag hinter uns lassen.

Wir nehmen so viele unvergessliche Erinnerungen mit …

Dritte Station: Nürnberg Stadt, bitterkalt (23.03.2013)

Nürnberg ist so eine wunderschöne Stadt – ich liebe die Fachwerkbauten, die freundlichen Menschen, einfach den Charme dieser Stadt. Auch wenn wir nur übers Wochenende dort sind ist es jedesmal wie Urlaub für mich!

DSC_5526

DSC_5522

Diesmal lud ein großer Ostermarkt zum bummeln ein. Man sah viele kreative selbstgemachte Basteleien, tollen Schmuck, Porzellan aus diversen Ländern, bunte Anziehsachen für Kinder, Leckeres zum Essen … Es hätte so schön sein können, hätte es nicht gefühlte minus 20° gehabt :/

Continue reading “Dritte Station: Nürnberg Stadt, bitterkalt (23.03.2013)”