aprilwetter (tag 70 – 71)

Regen, Regen, Regen … das Wetter passt wohl zur Zeit zu meiner Stimmung. Viel zu lachen gibt es derzeit leider nicht, aber es wird doch wohl wieder bergauf gehen? Hoffen wir es.
Der große Braune ist wie immer dauer-hungrig und der kleine Blaue eher rastlos. Wir sind halt nur zu Besuch hier in der Steiermark – man merkt schon, dass sich die Beiden zuhause wohler fühlen. Geht mir ja auch nicht anders.
 
Der gestrige Spaziergang stand im Zeichen des Matsch. Die Beiden sind zwischendurch immer mal wieder herum gefetzt, was zur Folge hatte, dass der kleine Blaue auf einmal auch braun war 🙂
 

  
 
Hunde haben wir leider keine getroffen, aber das hätte mich hier auch überrascht, hier im Hundehasserland.
Abends haben wir noch gekuschelt und gingen relativ früh ins Bett.
 
Heute waren wir bei meinen Großeltern zum Essen eingeladen – es gab lecker Germknödel *mmmmhhhh*. Der kleine Blaue war zum ersten Mal da und wurde natürlich bestaunt, für süss und weiblich gehalten und natürlich für viel zu dünn 🙂 Eh klar, Omas und Mamas wollen halt immer dafür sorgen, dass alle satt sind. So wurde immer wieder etwas essbares für die Beiden gesucht und gefunden 😉
Beim Spaziergang hatten wir ziemliches Glück, denn wir erwischten genau 1h ohne Regen, sogar mit Sonnenschein. Irgendwie scheint das Wetter versäumt zu haben, dass wir schon Mai haben.
 
   

Naja, jedenfalls waren wir rechtzeitig zurück, ehe ein Gewitter aufzog und es sogar zu hageln begann. Das hat den Hundberts natürlich nix ausgemacht, sie waren ja in der warmen Stube 🙂

Am späteren Nachmittag war dann noch Körperpflege angesagt – bürsten, Krallen schneiden, Ohren säubern, … Wir wollen ja toll aussehen, wenn wir morgen zur Rhodesian Ridgeback Clubschau fahren, um den Titel “Schönster Ridgeback aller Zeiten” abzuholen 😉

—————————————————————————
Alle Bilder als Slideshow ansehen…

Schreibe einen Kommentar