Leni

Lale vom Lorenzer Reichswald

DSC_9352

**************************

Bedeutung ihres Namens:

Den Namen „Leni“ wählten wir, weil wir die Bedeutung sehr schön finden und diese auch perfekt zu unserer Püppi passt. Außerdem gibt es einige starke, bewundernswerte Frauen der Geschichte und der Gegenwart, die so heißen und das war für uns ein wunderschönes Omen.

  • Leni ist eine Kurzform der Namen Magdalena/Magdalene und Helena/Helene
  • Helene: hele = „(Sonnen)Schein“, nach Helios, dem griechischen Sonnengott. Oder von selene = „Mond“ bzw. selas = „Licht; Glanz“
  • Altgriechisch: helene = die Fackel, der Glanz, die Sonnenstrahlen, strahlend, leuchtend
  • Altdeutsch: die Gutmütige

**************************

Wie Luke ist Leni eine geborene „vom Lorenzer Reichswald“ und damit ein fränkisches Mädel.

Oftmals mit einem Porzellan-Püppchen verglichen ist unsere Kleine aber keinesfalls zu unterschätzen, denn auch wenn sie sehr sensibel ist hat sie ordentlich Pfeffer im Hintern – wenn sie will.

Leni hat einen starken Charakter, weiß was sie will und wie sie es bekommt. Charmant wickelt sie einen um die zierliche Pfote – was vor allem bei Herrli super funktioniert 😉

Mit ihr erfüllte sich mein Traum an Hundeausstellungen teilzunehmen. Ich konnte mit ihr gemeinsam die ersten spannenden Erfahrungen in diesem Bereich sammeln. Mittlerweile ist Leni “in Pension”, denn ihr machten die Ausstellungen keinen Spaß mehr, was wir natürlich tolerieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.