Jabali

Jabali Utonga

**************************

Bedeutung seines Namens:

Diesen Namen hat Jabali von seinen Züchtern erhalten. Anfangs wollte ich ihn anders nennen, doch der Name gefiel mir immer besser. Über die Jahre hat sich heraus gestellt, dass die Bedeutung des Namens eins mit ihm war: er war stark wie ein Fels, bis zum Schluss.

  • Stark wie ein Fels
  • Herkunft: Swahili

**************************

Der große Braune war mein absoluter Seelenhund, mein Freund und Beschützer. Man konnte sich auf Jabali einfach verlassen, auch wenn er hin und wieder eine ziemliche Diva sein konnte.

Er war der Ruhepol in unserem Rudel, der durch seine Souveränität und königliche Ausstrahlung beeindruckte. Wenn er gut aufgelegt war ließ er sich unter Freunden aber auch mal gehen und drehte mit grinsendem Gesicht so richtig auf!

Wir haben so viel miteinander erlebt, unternommen, gelacht, geweint, gekuschelt, trainiert, gefaulenzt und gearbeitet. Er war immer an meiner Seite, ich konnte ihm zu 100% vertrauen und wir hatten dieses unsichtbare Band, das uns verbindet, für immer! Er unterstützte mich und trug meine Entscheidungen vollends mit: er hat den kleinen Blauen liebevoll aufgenommen, der zu seinem „Bruder“ wurde. Er hat Andi als Herrchen akzeptiert und liebte ihn, so wie ich ihn liebe und schließlich hat er Leni, unsere kleine Prinzessin ins Rudel aufgenommen.

Ich bin unendlich froh, dass ich ihm Luise noch vorstellen konnte. Er hat mir signalisiert, dass sie zu uns passt und sein Segen war mir so wichtig.

Er war einfach der allerbeste Hund der Welt und noch viel mehr …

2 thoughts on “Jabali

  1. Mir kommen die Tränen, wenn ich den Text lese – sooooo schön.
    Du hast wieder mal die perfekten Worte für ihn gefunden!
    Ich bin so dankbar, dass er bei Euch so einen schönes Leben führen konnte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.