Zuchtstättenbesichtigung

Und wieder sind wir einen Schritt auf unserer Heldenreise gegangen ❤ Heute stand die Zuchtstättenbesichtigung durch den ÖKWZR auf dem Programm. 

Da kann man sich schon mal eine Heldenmahlzeit gönnen 

Unsere Zuchtstätte “von der Heldenreise” ist ja bereits seit 2017 beim FCI registriert, nun aber auch vom “Österreichischen Klub für Windhunde, Zucht und Rennen” besichtigt und abgenommen. Damit steht einem Wurf nichts mehr im Weg … außer vielleicht den richtigen Partner für Luise zu finden, aber das ist eine andere Geschichte 😉

Wozu das Ganze?

Als verantwortungsvolle Züchterin stelle ich mich den Anforderungen und Richtlinien des ÖKV und ÖKWZR, die ihr auch hier nachlesen könnt.

Dazu gehört u.a. dass die Welpen mit Familienanschluss aufwachsen, ausreichend Platz und Tageslicht zur Verfügung haben, dass ihnen täglich Auslauf im Garten ermöglicht wird, sie gefördert und optimal auf das Leben bei ihren zukünftigen Familien vorbereitet werden.

 

Ein kleiner Einblick von heute …

Wir freuen uns schon sehr darauf, dass hier mal kleine Welpis herum wuseln werden 😊

Der allseits beliebte Wintergarten steht den Welpen dann natürlich auch zur Verfügung

Und hier werden die kleinen Helden ihre ersten Lebenswochen verbringen – mitten drin im Familienalltag. Natürlich fliegt das Laufband dann raus – wie schade 🤣